Aktuelles

Klopf' auf Ton: in Staub wird er fallen; Schlag' auf Eisen, und Funken wallen. (nach Anton Alexander Graf von Auersperg)

09/09/2018 Tag des offenen Denkmals

Wie jedes Jahr im Herbst findet auch dieses Jahr der „Tag des offenen Denkmals“ europaweit statt.

Das Thema in diesem Jahr lautet „Handwerk, Technik, Industrie“. Das technische Kulturdenkmal Eisenmühle ist wieder dabei.

19/08/2018 Hofkonzert mit dem Leipziger Symphonie Orchester

Auch in diesem Jahr bezaubert das Leipziger Symphonie Orchester seine Besucher mit einem beschwingten Programm mit Werken aus Operette und leichter Musik. 

10/06/2018 Einweihung Hupfeld Sinfonie-Jazz Orchestrion

Modern und altmodisch sind Kategorien, die dem Wandel der Zeit unterliegen. Anno 1920 galt das Hupfeld "SJ" Orchestrion als mechanisches Wunderwerk. Im etwa drei Meter hohen Korpus verborgene, raffinierte Technik eröffnete neue klangliche und kompositorische Möglichkeiten. Noch heute lauschen staunende Besucher der im Inneren verborgenen "Jazzkapelle", die flotte Schlager aus den goldenen Zwanzigern mitreißend wiedergibt.

Nach liebevoller Restauration wird heute das Hupfeld SJ der Öffentlichkeit vorgestellt. Ab 15.30 Uhr finden etwa alle 30 Minuten kurze Führungen durch die Musikinstrumentesammlung statt. Der kleine Unkostenbeitrag von 5,- Euro kommt der Restauration weiterer Instrumente zugute.

Hungrige und durstige Besucher verwöhnt das Museums-Café Reiberei von 14.00 bis 18.00 Uhr mit süßen und herzhaften "Leckereyen".

21/05/2018 Deutscher Mühlentag

Es war einmal - lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten entführen und erleben Sie die Faszination historischen Handwerks in seiner erstaunlichen Vielfalt. Das Leben in Dorfgemeinschaften und Städten war einst geprägt vom bunten Treiben seiner Handwerker. Hier schauen Sie zwei Dutzend Könnern ihres Fachs über die Schulter und können manches Unikat mit nach Hause nehmen. 

28/04/2018 Tag der Erneuerbaren Energien "Elektromobilität erFAHREN"

Es heißt den Stromern gehört die Zukunft - und Sie möchten endlich wissen warum? Ab 10.00 Uhr finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm rund um Elektromobilität (Download Programmflyer). 

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Henry Graichen möchten unsere Partner über aktuelle Entwicklungen, ökonomische Eckwerte von E-Fahrzeugen sowie die ganz praktischen Aspekte der Elektromobilität informieren.

Das erfahrene nextmove-Team (ehemals Strominator) ist mit vielen Modellen vor Ort und AMB Automobile Borna setzt mit ausgewählten Fahrzeugen zusätzliche Akzente. Wem der Sinn eher nach eBikes und Pedelecs steht, wird bei HNF Nicolai das Aufeinandertreffen von Komfort, Design und Technologie erleben. Und die Lastenräder sind eine echte Alternative, nicht nur für Handwerker und Unternehmen, sondern auch für Familien.

Kostenlose Testfahrten im Umkreis, Spaß und Unterhaltung im Hof mit den Stadtstromern und ihrem Segway-Geschicklichkeitsparcours, Führungen durch Deutschlands einzige Eisenpulvermühle und ein buntes Programm für Groß und Klein runden einen Tag voller schöner Erlebnisse ab.

Hungrige und durstige Besucher verwöhnt das Museums-Café Reiberei mit süßen und herzhaften "Leckereyen".

26/04/2018 ÜberLandGESPRÄCH mit Landrat Henry Graichen

Langsam aber sicher erobern die lautlosen Stromer die Städte. Aber wer glaubt nur Großstädter seien smart, mobil und schon viel weiter, der sollte sich den Landkreis Leipzig genauer anschauen. Unser Landkreis wurde 2016 als einziger im Freistaat Sachsen für eine Förderung im Bereich Elektromobilität durch das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur ausgewählt.

Seither hat sich viel getan. Grund genug in der Gesprächsreihe der ÜberLandGESPRÄCHE wichtige Fragen rund um die E-Mobilität im Landkreis mit Bürgern, Vereinen, Wirtschaft und Politik aufzugreifen. Landrat Henry Graichen lädt alle Interessierten recht herzlich ein, gemeinsam mit Fachleuten und Anwendern Praktikabilität, Einstiegsmöglichkeiten und Lösungsansätze zu diskutieren.

Einlass ab 17.30, um 18.00 beginnt die Podiumsdiskussion. Danach Austausch und Networking.

Schon heute sind E-Autos, E-Bikes und Pedelecs eine wirtschaftliche und intelligente Lösung für die zunehmenden Mobilitätsprobleme von Bürgern, Familien, Unternehmen und Handwerk. Fahrspaß, Ökologie und Ökonomie sind dabei längst kein Widerspruch mehr.

Bekanntlich geht Probieren über Studieren. Am kommenden Samstag, dem 23. Tag der Erneuerbaren Energien auf der Eisenmühle, können E-Autos, E-Bikes und vor allem E-Lastenräder als Mobilitätsalternative in der Praxis getestet werden.