Rückblick 2009

Wir treiben die Innensanierung des Mühlengebäudes, insbesondere des Ausstellungraumes der Musikinstrumente, voran. Die Außensanierung der Eisenmühle wird in Angriff genommen. Dach, Fenster und Fassade werden erneuert. Vor allem der auf einer alten Fotografie entdeckte, nicht mehr existierende Traufgiebel und die klassizistischen Elemente werden rekonstruiert.

12/10/2009 Gründerversammlung

Die Gründungsmitglieder des Mühlenvereins Elstertrebnitz e.V., der den Erhalt der drei denkmalgeschützten Mühlen in Elstertrebnitz fördern möchte, treffen sich zur Gründungsversammlung.

27/06/2009 Leipziger Volkszeitung besucht die Eisenmühle

Die Lokalredaktion der Leipziger Volkszeitung besucht die Eisenmühle, um den Fortschritt der Sanierungsmaßnahmen zu dokumentieren und findet „Das Kulturdenkmal mit neuem Charme“. Wir selber staunen über die Veränderung, die allein der frische Originalfarbton der Fassade bewirkt: Aus dem hässlichen Entlein wird allmählich ein apricotfarbener Schwan.

16/03/2009 Besuch vom Koordinierungskreis „Weiße Elster“

Wir freuen uns, Mitglieder des Koordinierungskreises „Weiße Elster“ unter Führung von Frau Dr. Annedore Bergfeld und Frau Prof. Ina-Beate Groß, IWR Institut für Wirtschafts- und Regionalentwicklung, als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Unter anderem diesem Gremium haben wir für die beiden Teilförderungen zu danken, die im Rahmen des Förderprogrammes Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) in die Außensanierung der Eisenmühle und Umgestaltung der Pension flossen.